Weil er Ärger mit einem Kunden hatte, hat ein Taxifahrer in Kaiserslautern in der Nacht zu Dienstag die Polizei verständigt. Wie der 43-Jährige berichtet, war er von dem Mann sozusagen an der Nase herumgeführt und dann auch noch geschlagen worden.

Den bisherigen Angaben zufolge war der Taxifahrer kurz nach 1 Uhr zu der Adresse in einem nördlichen Stadtteil gerufen worden. Nachdem er eine gewisse Zeit gewartet hatte, rief er den „Auftraggeber“ noch einmal an und hakte nach.

Als auch weitere zehn Minuten später immer noch niemand aufgetaucht war, klopfte der Fahrer an der Haustür der genannten Adresse. Weil der Mann keine Anstalten machte, die angeforderte Taxifahrt in Anspruch zu nehmen, verlangte der Fahrer einen Ausgleich für die Anfahrt und Wartezeit. Daraufhin verpasste ihm der Mann eine Ohrfeige – dann verschwand er wieder im Haus.

Die verständigte Polizeistreife nahm vor Ort den Sachverhalt auf und sprach mit den Beteiligten. Zum Ende des Einsatzes wurden die Beamten noch Zeuge, wie der 27-Jährige dem Taxifahrer den sogenannten „Stinkefinger“ zeigte. Auf den Mann kommt eine Strafanzeige zu.

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz/Polizei Rheinland-Pfalz; Bildrechte: Titelbild von Gerd Altmann auf Pixabay.

Veröffentlicht von coffeenewstom

Bitte beachten Sie meinen Haupt-Blog Coffeenewstom! https://wp.me/p8O5tv-p oder newstom.de.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: