31
Mrz
12

Taxi für Tyson

Ex-Taxifahrer kämpft in Belfast gegen den derzeitigen British and Commonwealth Champion um die irische Meisterschaft im Schwergewicht.

Der ehemalige Taxifahrer Martin Rogan könnte sich den irischen Schwergewichtsmeister-Titel erboxen. Sein Gegner Tyson Fury ist zwar eine harte Nuss, der Außenseiter Rogan hat aber durchaus Chancen. Das zumindest meint sein Trainer Bernardo Checa, der den „Ulster-Kraftprotz“ auf den Kampf gegen die Nummer sechs der Weltrangliste vorbereitet: „Ich habe genügend Schwächen in Tysons Kampfstil entdeckt. In vielen seiner Kämpfe hat der durchaus auch einstecken müssen. Es gibt Wege, diese Schwächen auszunutzen.“

Die Aufgabe ist durchaus schwierig. Der nach siebzehn Kämpfen ungeschlagene Fury hat zwölf K.-o.-Siege vorzuweisen. Zuletzt hat er den Kanadier Neven Pajkic bereits in der dritten Runde auf die Matte gelegt. Zu seinem Titel kam Fury im Juli 2011 mit einem Sieg nach Punkten gegen „Enfant terrible“ Dereck Chisora, der mit seinem unsportlichen Verhalten vor und nach dem Kampf gegen WBC-Weltmeister Vitali Klitschko am 18. Februar 2012 in München Furore machte.

Sein Gegner Martin „The Entertainer“ Rogan war bereits einmal Träger des Commonwealth Schwergewichts-Gürtels, den er im Februar 2009 Matt Skelton abnahm. Allerdings verlor er ihn schon bei der ersten Titelverteidigung drei Monate später an Sam Sexton. Auch im Rückkampf im November konnte er nicht überzeugen. In seiner siebenjährigen Profikarriere waren das die einzigen Niederlagen des Nordiren, der vierzehn Siege auf seiner Haben-Seite verzeichnet. Sein Trainer sieht alle Vorteile im Kampf, der für den 14. April angesetzt ist, bei Rogan. „Martin wird alle Schwächen ausnützen. Er ist fit, superfit! Und er hat für einen großen Mann sehr schnelle Hände.“

Rogan selbst nimmt den Kampf um den irischen Schwergewichts-Titel gelassen. „Ich bin ein toller Schwergewichts-Boxer. Ich habe Matt Skelton besiegt, der bis dahin ungeschlagen war und von mir zum ersten Mal in seiner Karriere ausgeknockt wurde. Ich habe auch Audley Harrison besiegt. Ich werde beim Kampf gegen Fury einfach meinen Job machen.“ 

Advertisements

0 Responses to “Taxi für Tyson”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 16 Followern an

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: