19
Mrz
12

Amokfahrer angeklagt

Nach Amokfahrt am Flughafen von Singapur wird Taxifahrgast im Krankenhaus die Anklage zugestellt.

Die Polizei legt dem 30-jährigen Facharbeiter aus China gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge und Raub zur Last. Die seit Samstag früh laufenden Ermittlungen führten zu einer Anklageerhebung durch die Staatsanwaltschaft. Bei einer Verurteilung drohen dem Beschuldigten zwischen fünf und zwanzig Jahren Gefängnis sowie mindestens zwölf Schläge mit dem Stock.

Der Chinese hatte am vergangenen Samstagmorgen auf der Fahrt zum Flughafen einen Taxifahrer angegriffen, der über die Taxizentrale Alarm auslösen und das Taxi verlassen konnte. Grund des Streits soll die Befürchtung des Fahrgastes gewesen sein, der Taxifahrer würde ihm sein Gepäck nicht zurückgeben. Nachdem der Fahrgast sich vergeblich bemüht hatte den Kofferraum zu öffnen bemächtigte er sich schließlich des Taxis. Bei der anschließenden Flucht überfuhr er einen Flughafenangestellten, zerstörte die Eingangstüre zu einem Schnellrestaurant und rammte eine Ampel.

Bei dem Unfallopfer handelt es sich um den 35-jährigen Vorarbeiter eines Reinigungstrupps. Der Familienvater aus Malaysia verstarb noch an der Unfallstelle. Er hinterlässt vier Kinder im Alter zwischen zwei und neun Jahren. Die Ehefrau, die an einem benachbarten Flughafenterminal ebenfalls als Reinigungskraft arbeitet, erfuhr von Kollegen von dem Unfall ihres Mannes.

Der Unfallfahrer wird wegen Kopfverletzungen, die er sich bei der Amokfahrt zuzog, im Krankenhaus behandelt. Er befindet sich dort unter Bewachung. Warum er derart ausrastete ist bis jetzt ungeklärt. Zeugen beschreiben ihn als verwirrt und sehr aufgeregt. Die Polizei erklärte, die Ermittlungen würden fortgesetzt. 

Advertisements

0 Responses to “Amokfahrer angeklagt”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 16 Followern an

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: