18
Mrz
12

Amokfahrt mit Taxi

Ein Toter, eine pulverisierte Glastüre, eine umgelegte Ampel und ein demoliertes Taxi. Das ist das Ergebnis eines Streits zwischen Fahrgast und Taxifahrer am Flughafen von Singapur gestern Morgen.

Der Citycab-Fahrer sagt, es ist schon auf der Anfahrt zum Flughafen zum Streit mit seinem Fahrgast gekommen. Vor dem Gebäude des SATS In-flight Catering Centre greift ihn der 30-jährige Chinese an. Der 57-jährige Taxifahrer drückt den Alarmknopf, hält das Taxi an und steigt aus. Sein Fahrgast, 27 Jahre jünger als er, läuft ihm hinterher und schlägt auf ihn ein. Dann setzt sich der junge Mann, Augenzeugen beschreiben ihn als sehr aufgeregt und verstört, selbst ans Steuer des Taxis und versucht in Richtung des Terminals für Billigflüge zu entkommen. Dabei überfährt er einen 34-jährigen Reinigungsangestellten. Passanten versuchen die Amokfahrt zu stoppen, was misslingt. Dann rast der Wagen in den Eingang eines McDonalds. Die Glastüre wird völlig zerstört. Erst als das Taxi eine Ampel rammt kommt es endgültig zum Stehen.

Die Polizei wurde bereits um 6:50 Uhr allarmiert, nachdem der Fahrer den Alarmknopf gedrückt hatte. Als sie nur wenige Minuten später am Catering Centre eintreffen, fordern die Polizisten sofort einen Rettungswagen für das schwer verletzte Unfallopfer, den überfahrenen Reinigungsangestellten, an. Der Notarzt konnte um 7:13 Uhr nur noch den Tod des 34-jährigen Malaien und Vaters von vier Kindern feststellen. Den Amokfahrer, den 30-jährigen Chinesen, nehmen die Polizisten fest.

Unklar ist was zum Streit zwischen Fahrgast und Taxifahrer geführt hat. Auch, was den Chinesen dazu bewogen hat, das Taxi zu kapern und sich alleine auf die Weiterfahrt zu machen, liegt völlig im Dunkeln. Ein Augenzeuge berichtet, der Fahrgast ist um das Taxi herumgelaufen, hat den Taxifahrer angeschrieen und geschlagen. Dann hat er versucht den Kofferraum zu öffnen und dabei in Mandarin geschrieen: „Ich will nach Hause!“

Advertisements

0 Responses to “Amokfahrt mit Taxi”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 16 Followern an

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: